Kreuzberg-Grund- und Mittelschule
KBS

Klettern und spielen in der Pause

An der Kreuzbergschule in Schwandorf wurde das neue Spielgerät eingeweiht. Engagierte Eltern verwirklichten dieses Projekt. 

Seit Beginn des Schuljahres können sich die Schüler der Kreuzberg-Grund- und -Mittelschule über ein neues Spielgerät freuen. Das neue Kletternest steht den Schülern der Grundschule während der Pause am Vormittag und den Schülern der Ganztagsklassen in der Mittagspause als neue Attraktion zum Spielen, Turnen und Klettern zur Verfügung. Engagierte Eltern verwirklichten dieses Projekt, unterstützt durch eine 5500 Euro Spende der Sparda-Bank und durch die Stadt Schwandorf. Jetzt trafen sich alle Verantwortlichen nochmals an der Kreuzbergschule, um an der Segnung des neuen Spielgeräts teilzunehmen. In der Turnhalle bedankten sich die Kinder mit Liedbeiträgen. Schulleiter Günter Portner dankte dem Elternbeirat und dem Filialleiter der Sparda-Bank, Gerhard Eckl, für die grandiose Unterstützung.

Unser neues Klettergerüst der Grundschule